Verein

09. Januar 1959

Vereinsgründung

1959 gab es hochmotivierte Bürger, die den SV Obereschach gründeten. Damals wurde auf den Weg gebracht, was sich heute sehen lassen kann: ein stolzer Verein mit Aktiven- und Jugendmannschaften im Fußball, Gymnastik und Volleyball.

Vorstandschaft nach Gründung:

Paul Rösch, Hermann Storz, Heinrich Haberer jun. , Ulrich Haberer, Josef Bauer

1963

Einweihung des neuen Sportplatzes

1965

Abteilung Damen- und Herrengymnastik wird zum ersten Mal erwähnt

offizielle Gründung der Damengymnastik im gleichen Jahr, Gründung der Herrgymnastik 1979

1976

1. Mannschaft wird Meister in der C-Klasse, Staffel 1

Saison 1975/76

1978

Errichtung der Satzung

1980

Gründung der Damenvolleyballmannschaft

1983

Zweite Mannschaft wird Meister unter Trainer H. Neumann

1987

Aufstieg 1. Mannschaft in die Bezirksliga

Aufstieg 2. Mannschaft in die Kreisliga A

1989

Abmeldung der 3. Mannschaft wegen Spielermangels

1992

Gründung einer eigenständigen Jugendabteilung mit Willibald Hock als 1. Vorsitzender

2000

Gründung des Fördervereins

2001 und 2004

Frauenmannschaft wechselt komplett von Niedereschach zum OSV und steigt bis 2004 von der Bezirksliga über in die Landesliga, bis zur Verbandsliga auf

2002

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Kreisliga A

2013

Aufstieg der Frauenmannschaft in die Landesliga

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Bezirksliga

2015

Frauenmannschaft wird unter den Trainern Denis Rohrer und Jan Sakschewski Bezirkspokalsieger

2017

Aufstieg der 1. Mannschaft in die Landesliga unter Trainer Mario Bibic und Alexander Lees

© 2018 by SV Obereschach